Jugendweekend 19. und 20. März

Liebe Jugendliche, lieber Jugendlicher!

Vielleicht bist du sportlich, dann warst du sicher schon einmal getaped, oder bastelst gerne, vielleicht mit Washi-Tapes?

Tapen bedeutet, etwas verbinden.

Gerne möchten wir euch miteinander verbinden –alte Freunde treffen – neue Freunde kennenlernen.

Vom 19.03., 10.30 Uhr bis 20.03., 13.00 Uhr übernachten wir in der Pfadihütte St. Mauritius, Dornach.

Es erwartet euch: gemeinsam kochen und essen, Spiel und Spass, gemeinsam einen Event (s.u.) vorbereiten, singen und diskutieren.

Falls ihr nicht die ganze Zeit dabei sein könnt, würden wir uns freuen, wenn ihr an Einzelmodulen dabei wärt. Ihr könnt euch für alles einzeln anmelden.

Unter anderem planen wir eine auf euch zugeschnittene und gestaltete experimentelle Feier für den 1. April unter dem Motto:

getaped.

verbunden – gestützt – geheilt

Basil Schweri                                  Rita Hagenbach

Anmeldung siehe Flyer hier